Posúvame limity od roku 2007

Die Geschichte

Die Geschichte

Die Gesellschaft IMC Slovakia, s.r.o wurde im Jahr 1995 in Považská Bystrica gegründet. Sie ist im Privatbesitz mit 100%-Eigentum von slowakischen Gesellschaftern. Seit ihrer Gründung wäschst die Firma dynamisch und entwickelt sich weiter. Die Gesellschaft befasst sich mit Produktions- und Handelstätigkeit und beschäftigt mehr als 420 Mitarbeiter.

 

Entwicklungsübersicht:

 

  • 1995 Gründung von IMC Slovakia als einer Marketing-Gesellschaft
  • 1996 Anlauf von Material-Zolllager
  • 1997 Transformation zur Handelsgesellschaft
  • 1998 Entstehung von AKB Slovakia, Konstruktionsbüro
  • 1999 Gründung von Joint Venture mit Rademaker, Entstehung von Rademaker Slovakia
  • 2000 Gründung von Joint Venture mit Kisters, Entstehung von Kisters Slovakia
  • 2001 Transformation zur Produktions- und Handelsgesellschaft
  • 2002 Gründung von Joint Venture mit Desma, Entstehung von Desma Slovakia
  • 2003 Kauf von Geschäftsanteil in Kisters Slovakia, Entstehung von KSK Slovakia
  • 2005 Einsatz von neuem Informationssystem zur Produktionssteuerung
  • 2006 Errichtung einer Zweigstelle in der Ost-Slowakei in Sabinov, ATECH Slovakia
  • 2007 Weiterentwicklung von Metal Service Centre – IMC Slovakia, Eröffnung des neuen Materiallagers

 

  • 2008 Zertifizierung von integriertem Qualitätssystem gemäβ den Normen ISO 9001 ,Bau der Halle für schwere Montagen
  • 2009 Bau von neuer Produktionshalle in Lipany in der Ost-Slowakei
  • Globale Wirtschaftskrise
  • 2010 Zertifizierung von integriertem Qualitätssystem gemäβ den Normen EN ISO 3834-2: 2005, Herstellung und Verarbeitung von Metallen, Herstellung und Reparatur von Stahlkonstruktionen, Produktion und Reparatur von Maschinen und Anlagen
  • 2011    Gründung der Division Grüne Technologien
  • 2012 Neue Kooperationen beginnen
  • 2013 Der Erholung von der Krise hat sich die Unternehmensstruktur neu gestaltet und das Management war ergänzt
  • 2014 Einführung eines neuen Managementsystems IFS und die Eröffnung einer neuen Montagehalle KSK - 1000 m2
  • 2015 Eröffnung der neuen Halle - Technologiezentrum 1000 m2
  • 2016 Aufbau von vier neuen Hallen - 5200 m2
  • 2017 Eröffnung der 4 neuen Hallen - 5200m2

 

 

 

  1. Erster Firmensitz – die Wohnung des Gründers Ing. Ďurkovský (Jahr 1995)
  2. Zweiter Firmensitz – gemietete Räume im NF-Gebäude (Jahr 1997)
  3. Zolllager für Material (Jahr 1997)
  4. Sitz von Konstruktionsbüro AKB, Joint Venture mit einem deutschen Partner – gemietete Räume im Gebäude "ehemalige Agrosana" (Jahr 1998)
  5. Dritter Firmensitz – gemietete Räume im Gebäude von SSE in Považská Bystrica (Jahr 1999)
  6. Beginn der Errichtung von eigenen Räumen in Považská Bystrica, Stadtteil Šebešťanová (Jahr 2001)
  7. Ansicht des Areals von IMC Slovakia (Jahr 2010)
  8. Technologiezentrum (2015)
  9. Aufbau von vier neuen Hallen (2016)
  10. Ansicht des Areals von IMC Slovakia (Jahr 2017)

 

   

 

   

 

   

Haben Sie Interesse an unseren Dienstleistungen?
Name:
Name der Firma:
Telefon: *
E-mail: *
Nachricht: *
Beglaubigungskode: *
Die Nachricht wird gesendet...
* - Obligatorische Felder